Die Schock-Strategie (“The Shock Doctrine”) ist ein sachliterarisches Buch von Naomie Klein, welches die Vorgehensweisen von neoliberalen Gruppen aufzeigt. Sie zeigt, wie die zweite Chicagoer Schule mit Hilfe von Katastrophen auf der ganzen Welt ihre libertären Mechanismen implementiert. In diesem Buch beschreibt Klein unzählige Beispiele welche nach diesem System funktionierten und vergleicht die Foltermethoden der CIA mit den Vorgehensweisen dieser Schule. Im Anschluss an die Überschwemmungen in New Orleans im Jahr 2005 wurde beispielsweise beim Wiederaufbau das komplette Schulsystem privatisiert. Dies war nur möglich, da ein Ausnahmezustand herrschte und man Gesetze erlassen konnte, ohne dass es eine grosse Diskussion gab. Allgemein: die Chicagoer Schule hat einen Weg gezeigt, mit dem man die Demokratie umgehen kann um politische Ideen durchzubringen. Dieser Weg wird heute vor allem von Neoliberalen Kräften genutzt und ist in der Geschicht ausführlich geprüft worden.

Betrachtet man die aktuelle Situation in den USA, so erkennt man, dass dieses Konzept vor allem auf das letzte Jahr gut zutrifft. Zurzeit steckt die USA in einer Krise, jedoch überschattet das folgende Problem alle anderen Krisen. Vor einigen Monaten wurde das Finanzdienstleistungsunternehmen Equifax gehackt und es wurden persönliche Daten von über 140 Millionen Amerikaner gestohlen. Diese Nachricht ist jedoch mitten in der Berichterstattung um das Weisse Haus untergegangen. Diese Schockstarre, welche zurzeit in Amerika herrscht, kann weitreichende Folgen auf die Zukunft haben.

Für weitere Informationen empfehle ich Ihnen, das Buch zu lesen, oder sich das Video “Naomi Klein: How to Resist Trump’s Shock Doctrine” oder “The Shock Doctrine [2009] Documentary by Naomi Klein” auf Youtube anzuschauen.

 

Zweite Chicagoer Schule

Die zweite Chicagoer Schule ist ein wirtschaftswissenschaftliches Programm, welches an der Universität von Chicago entstanden ist. Milton Friedman war Professor an der Universität in Chicago und ist der bekannteste Vertreter dieser Schule. Das Programm ist für einen komplett freien Markt sowie eine komplette Privatisierung. Heute bezeichnet man diese Gedanken als libertär oder neoliberal.

“If you put the federal government in charge of the Sahara Desert, in 5 years there’d be a shortage of sand.” – Milton Friedman

 

Quellen:

https://www.heise.de/security/meldung/Equifax-Hack-Angreifer-ueber-Apache-Struts-Luecke-eingestiegen-3831905.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Chicagoer_Schule_(%C3%96konomie)#Milton_Friedman_.281912.E2.80.932006.29

https://www.brainyquote.com/authors/milton_friedman

https://www.youtube.com/watch?v=sTcELLklap4

  • Show Comments

Your email address will not be published. Required fields are marked *

comment *

  • name *

  • email *

  • website *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Ads

You May Also Like

Der Bergier-Bericht

Der Bergier-Bericht Eine Aufarbeitung des Verhaltens der Schweiz im 2. Weltkrieg. Rieke Volkenandt Der ...

Der Mensch ist Geschichte

Soweit die Biologie es beobachten konnte, ist der Mensch als Lebewesen, als Produkt der ...

Serien und Filme

Filme und Serien Rieke Volkenandt Filme: Final Portrait (Komödie/Drama) Magical Mystery (Komödie) Annabelle 2 ...